ABB Technologie

posted in: News | 0

567x394-news-item_abb_loadbank

Innovative Technologie ermöglicht sichere und zuverlässige Hochspannungsanwendungen und spielt eine Schlüsselrolle in der Entwicklung von intelligenten Netzen weltweit. Zwei Firmen, ABB und der britische Lastbank- und Transformator-Hersteller Crestchic, arbeiten ab jetzt gemeinsam an der Vision einen radikalen Wandel in der Art und Weise, wie Energie übertragen, zur Verfügung gestellt und verwaltet wird, zu verwirklichen.

Seit 15 Jahren nutzt Crestchic kompakte ABB-Schaltanlagen, um seine Transformator- und Transformator-Lastbank-Container abzusichern. Zuletzt arbeiteten die beiden Firmen daran die Lastbank und Transformatoren Fehlererkennung und Sicherheitssysteme weiterzuentwickeln, um den Kunden moderne Diagnose und Steuerungslösungen zur Verfügung zu stellen. Dieses Ziel wurde erreicht, indem die analogen Sicherheitsschutz-Relais gegen digitale Relais mit integriertem Steuerungssystem ausgetauscht wurden.

ABB unterstützt Crestchic mit der modernsten digitalen Relion® Relais-Technologie und SafePlus-Schaltanlagen.

Sicherheit ist die wichtigste Zielsetzung in der Entwicklung und Herstellung von Crestchic Produkten.

Kürzlich wurde die ABB SafePlus FS6 Schaltanlage vorgestellt. Die SF6 Schaltanlage wird in Umgebungen verwendet, in denen der Einsatz von nicht brennbaren Produkten vorgeschrieben ist.

Die SF6 Schaltanlage findet außerdem Verwendung in Hochspannungs-Umspannwerken.

Die SF6-Schaltanlage kommt in Lastbank und Transformatoren-Umgebungen zum Einsatz, um Hochspannungsnetze (bis zu 24kV) zu- und abzuschalten. Weiterhin werden durch die Sicherheitseinrichtungen der SF6-Schaltanlage die mit ihr verbundenen Komponenten geschützt.

Das SF6-Gas wird als Isolationsmedium zwischen den internen Hochspannungs-Komponenten und der Schaltanlage verwendet. Für Crestchic ist die SF6 Gasisolations-Technologie die ideale Anwendung, denn sie erlaubt eine kompakte Bauweise sowie zusätzliche Sicherheitsvorteile.

Gleichwertig zur ABB SafePlus-Schaltanlage ist das digitale Schutzrelais ABB REF615 Teil der ABB Relion Schutzrelais Produktfamilie. Das ABB REF615 Schutzrelais wird typischerweise für Hochspannungs-Anwendungen verwendet, bei denen Sicherheit und Zuverlässigkeit die höchste Priorität besitzen. Keith Lennon, Verkaufs-Manager von ABB, arbeitete mit Ryan Kavanagh, Entwicklungs-Ingenieur von Crestchic, zusammen, um mit dem digitalen Schutzrelais eine umfangreiche Sicherung für Transformatoren bereitzustellen. Dieser Transformator-Schutz umfasst, Überstrom-Schutz, Über- / Unterspannungs-Schutz, Frequenz-Schutz sowie Kurzschluss-Schutz.

Ryan Kavanagh erläutert: “Der vereinbarte Lieferumfang an den modularen ABB-Produkten bietet Crestchic, für einen Großteil seiner Produktion, eine größere Flexibilität für maßgeschneiderte Lösungen. Das Schutzrelais REF615 bietet Crestchic eine große Vielseitigkeit und ist bestens geeignet für Netzgekoppelte Anwendungen, die kompatibel mit dem IEC 61850 Standard ausgeführt werden müssen.

Dies Umfasst auch Umspannwerke und erlaubt eine nahtlose Integration mit existierenden Kunden-Systemen.

Ryan Kavanagh erklärt “Mit ABB verbindet uns eine bewährte und professionelle Geschäftspartnerschaft. ABB hat uns dahingehend unterstützt unsere gesetzten Ziele bei der Integration neuer Technologien zu erfüllen. ABB hat unsere Wünsche verifiziert und durch eine ständige und kontinuierliche Kommunikation dazu beigetragen unseren Bedarf zu ermitteln. ABB unterstützte uns mit kurzfristigen Lösungen für seltene Anwendungen, bei denen technische Fragen zu klären waren. Weiterhin entsandte ABB beim Auftreten von Fragen noch am selben Tag einen Techniker, in unser Stammhaus, um eine adäquate Lösung zu finden.”

Keith Lennon von ABB fügt hinzu “ABB Schaltanlagen sind ein weltweit anerkanntes Produkt aufgrund seines kompakten Designs, seiner Zuverlässigkeit und seinen Sicherheits-Features. Wir sind stolz darauf das Crestchic als geschätzter britischer Hersteller unsere Produkte verwendet.”

Ende