CRESTCHIC LOADBANKS UNTERSTÜTZT DEN KOREANISCHEN SCHIFFBAU-SEKTOR

posted in: News | 0

567x394-news3

 

Crestchic, einer der weltweit führenden Anbieter in Last-Test-Lösungen erhielt unlängst einen Großauftrag für den südkoreanischen Schiffbau-Sektor über die Lieferung von sechs Stück 6.000 kVA – 450 V / 60 Hz ohmsch / induktiven Container-Lastbänken. Crestchic unterstützt damit eine der größten koreanischen Werften. Mit diesem Auftrag wird die Marke von 100 Stück gelieferten Container-Lastbänken erreicht. Die Anzahl an gelieferten Lastbänken macht den englischen Hersteller, der global von seinem Stammhaus in Burton on Trent operiert, zum derzeit größten Zulieferer für die südkoreanische Schiffbau-Industrie.

Der Bedarf an einer zuverlässigen Energieversorgung hat im Marine-Sektor höchste Priorität. Aufgrund der Tatsache, das moderne Schiffe heutzutage von der elektrischen Energieversorgung abhängig sind, drohen bei einem Ausfall potenziell katastrophale Zustände wie der Verlust von Navigation und Steuerung. Das Energieversorgungs-Netzwerk wird von einer primären Spannungsquelle gespeist, die aus mehreren Dieselgeneratoren oder Gasturbinen gebildet wird. Egal ob es sich um eine kleine Fähre, ein Kreuzfahrtschiff, eine offshore Ölplattform oder einen Supertanker handelt, das Testen des elektrischen Systems ist unabdinglich um einen sicheren Betrieb sicherzustellen. Dabei werden verschiedene Lasten simuliert und untersucht, wie diese untereinander interagieren oder sich beeinflussen.

Aufgrund seiner Erfahrung mit industriell nutzbaren Lastbanklösungen unterstützt Crestchic eine zuverlässige Kommission sowie den Service inklusive Testbetrieb für die Überprüfung aller Arten von maritimen Spannungsversorgungen einschließlich Generatoren, Turbinen und Batterie betriebenen Systemen. Crestchic produziert eine große Bandbreite an AC- und DC-Lastbänken sowohl für rein ohmsche sowie ohmsch / induktive Anwendungen. Die angebotene Bandbreite variiert von 30 kW ohmschen bis zu 6.250 kVA ohmsch / induktiven Einheiten.

Crestchic Lastbänke werden von vielen weltweit führenden Schiffswerften genutzt, um Testläufe und Reparaturen durchzuführen sowie offshore Plattformen einzurichten. Crestchic kann Lastlösungen von 50 MVA und darüber hinaus inklusive Step-Down-Transformatoren bereitstellen, um die schwierigsten Anforderungen, die in maritimen Einsatzbereichen auftreten, zu simulieren.

Crestchic Lastbänke sind robust konstruiert und bieten eine Vielzahl von Vorteilen für den Schiffbau-Sektor verglichen mit der veralteten Wasser-Tank-Testmethode. Beispielsweise sind Crestchic Lastbänke einfach zu transportieren und innerhalb der Werft problemlos an andere Einsatzorte zu verbringen. Entgegen der Wasser-Tank-Testmethode als rein ohmsche Last und meist ohne Messwert-Aufzeichnung, können Crestchic’s ohmsch / induktive Lastbänke dazu genutzt werden Generatoren zu überprüfen und Messwert-Aufzeichnungen durchzuführen und zu speichern.

Jim Gould, Crestchic’s Firmengründer und Geschäftsführer merkt dazu an: “Die Zusammenarbeit mit der koreanischen Schiffbau-Industrie im Verlauf der letzten 12 Jahre hat zu einem signifikanten Anstieg der Produktqualität von Crestchic Lastbänken, der Entwicklung einer einfach zu bedienenden Steuersoftware sowie unserer Erfolgsbilanz mit weiteren global ansässigen Schiffswerften beigetragen. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit bezieht sich auf nationale Schiffswerften sowie Werften in Singapur, Vietnam, China, Spanien, Rumänien und Italien.”